Geschafft!

Vier neue Bankkaufleute bei der Volksbank Bad Salzuflen

Niklas Becker, Larissa Lorenz, Sabine Osterhage und Sonja Sielemann haben ihre Ausbildung bei der Volksbank Bad Salzuflen eG nach zweieinhalb Jahren erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer internen Veranstaltung gratulierte Vorstandssprecher Matthias Kruse zur bestandenen Abschlussprüfung und den guten Leistungen. „Sie haben den ersten Schritt in ihrer jungen Karriere gemeistert“ lobte Kruse.

Die Ausbildung genießt in der Volksbank einen hohen Stellenwert. Neben dem theoretischen Lernen in der Berufsschule steht vor allem der Praxisbezug im Vordergrund.
Schulungen und Seminare in den Geschäftsstellen und genossenschaftlichen Akademien runden die Ausbildung ab. „Die Volksbank Bad Salzuflen bietet jährlich bis zu fünf jungen Menschen einen Ausbildungsplatz und schafft so attraktive Zukunftsperspektiven für Berufsstarter“, so Ausbildungsleiter Christian Keller.

Die Volksbank Bad Salzuflen legt großen Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Menschen in der Region. In den insgesamt 13 Geschäftsstellen steht sie den Mitgliedern und Kunden mit einem umfassenden Service an Finanzdienstleistungen zur Seite. „Dafür brauchen wir hervorragend ausgebildete und engagierte Teammitglieder“, betont Christian Keller. Nähere Informationen zu der abwechslungsreichen Ausbildung in der Volksbank Bad Salzuflen finden Interessenten hier.

Ausbildungsleiter Christian Keller (Mitte) freut sich zusammen mit Sonja Sielemann, Larissa Lorenz, Niklas Becker und Sabine Osterhage (von links) über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung.